umweltfreundliche Wärme

kompetent und modern
von der Beratung bis zur Ausführung
Tel. 031 809 0250

›› Kontakt

Wärmeverbund Guggisberg

In Guggisberg wurde eine Fernwärmezentrale mit zwei Schnitzelkesseln mit einer Leistung von 320kW und 420kW installiert. Über erdverlegte Fernleitungen werden Privatliegenschaften und Gebäude der Gemeinde Guggisberg mit Wärme für die Raumheizung und für die Warmwasseraufbereitung versorgt.

Die Produktion der Wärmeenergie erfolgt mit Holz-Schnitzeln, welche in unmittelbarer Umgebung produziert werden können. Die Energieproduktion aus Holz ist CO2-neutral und unterstützt das lokale Gewerbe.

Die Hans Dürig AG hat die komplette Rohr-Installation der Energiezentrale gemacht. Kernstück ist der Heizungsverteiler mit zwei Kessel-Rücklaufhochhaltegruppen und zwei Heizgruppen für die Wärmeverteilung über die Fernleitung. Ein technischer Speicher mit einem Inhalt von 6'000 Litern dient zum Ausgleich von Schwankungen in der Lastabnahme durch die Verbraucher und damit für einen gleichmässigen Betrieb der Heizkessel.

Heizzentrale mit Schnitzelkessel

Bilder der fertig montierten und in Betrieb gesetzten Heizzentrale mit Holzschnitzel



Montagearbeiten in der Heizungszentrale

Montage des Heizungsverteilers und Anschluss der beiden Heizksessel