Skip to main content

Fördergeld Ersatz Ölheizung Elektroheizung

 

Förderbeiträge im Kanton Bern

Förderbeiträge für den Ersatz bestehender Ölheizungen und Elektro-Direktheizungen (Elektrospeicher) durch eine Wärmepumpe, einen Pelletskessel oder durch eine Stückholzheizung:

  • Fr.10'000 Pauschalbeitrag für den Ersatz der zentralen Elektrospeicherheizung oder Ölheizung durch eine Wärmeerzeugung mit erneuerbaren Energien (Wärmepumpe, Holzheizung)
  • Fr. 6'000 für den Einbau einer hydraulischen Wärmeverteilung bei einer Energiebezugsfläche grösser als 100m2
  • Fr. 500 für den Ersatz eines Elektroboilers

Die Zahlung der Förderbeiträge ist an diverse Bedingungen geknüpft (siehe Weisung des Kantons Bern im Downloadbereich). Hier finden Sie die aktuellen Förderbedingungen im Energiebereich im Kanton Bern

Wichtig: Förderbeiträge müssen unbedingt vor Ausführung der Arbeiten eingereicht werden. Das Gesuch wird auf dem Online-Portal des Kantons eingereicht. Nach der Eingabe hat man man 3 Jahre Zeit, um die Arbeiten umzusetzen und abzurechnen.

Für die Umsetzung eines Projekt mit einer Wärmepumpe wird unter anderem das Wärmepumpen-Systemmodul (WPSM) vorausgesetzt. Gerne erledigen wir für Sie im Rahmen Ihrer Heizungssanierung mit unserer Firma alle anfallenden Anmelde- und Administrationsarbeiten für den Förderbeitrag.

ich interesse mich für...

Hans Dürig AG

hans duerig ag
Beratung-Planung-Ausführung und Service von Heizungs- und Sanitäranlagen. Als ausgewiesene Fachleute verhelfen wir Ihnen zu Ihrer individuellen Lösung.